CX Australien000001

Vorbereitung

Ausrüstung

Kistenbau

Quito

Galapagos

Equador

Equador - Peru

Peru

Bolivien - Peru

Chile - Argentinien

Ushuaia

Patagonien

Nord Patagonien

La Pampa

 

Vorbereitung und Ersatzteile

Vorbereitung:

Motorradtraining:

  • Kurven- und Endurotraining bei Stehlin
  • 2-tägiges Intensivtraining bei BMW in Hechlingen
  • Üben auf der Crossstrecke – Twins Only

Viele Besuche beim Globetrotter in Köln – zum Testen von Equipment genial!!!

Besuch des Teschs Travellertreffen in Belgien und des MRT in Gieboldehausen

Motorradtransport:

War schwieriger als geplant, wir mussten unsere Route ändern, weil es nicht möglich ist als Privatperson Stückgut (Motorräder) von Equador und Venezuela nach Deutschland zu transportieren.
Der Transport nach Equador geht offensichtlich und der Rücktransport aus Buenos Aires ist kein Problem
Die Spedition die mir empfohlen wurde ist Die Spedition Joker in Filderstadt. Herr Ernst hatte sehr viel Geduld mit mir und möchte mich hiermit bei Ihm sehr herzlich bedanken.

JOKER LOGISTICS Air & Sea GmbH
Herr Thomas Ernst
Seafreight Export / Overland

Mercedesstr. 7
70794 Filderstadt / Germany
phone: +49 (7158) 98 017-81
fax: +49 (7158) 98 017-17
e-mail: t.ernst@joker-logistics.com
www.JOKER-LOGISTICS.com
Der Transport von den beiden Kisten mit den Motorrädern und dem Begasen der Kisten hat alles in allem 2650€ gekostet. Das heißt die Kisten wurden von mir Zuhause aus der Garage abgeholt und ich habe die Kisten in Equador in empfang genommen ohne noch irgendwo einen Cent bezahlen zu müssen. Und Ärger hatten wir Überhaupt keinen. Für mich eine gute Sache!!!


Visas:

Nicht notwendig

Reisekrankenversicherung:

Europäische Krankenversicherung - ist etwas teurer als andere Versicherungen, hat allerdings den Nebensatz in den Vertragsbedingungen. “den medizinisch sinnvollen und vertretbaren Krankenrcktransport aus dem Ausland an den Wohnort der versicherten Person bzw. in das dem Wohnort nächstgelegene geeignete Krankenhaus

Motorradversicherung:

Wir haben eine Versicherung hierin Deutschland abgeschlossen.
Nowag Versicherungen
Platanenring 15b
63110 Rotgau
Tel: 06160/16960
Nowag@t-online.de
Super schnell und bestens zu empfehlen! Vom wegschicken des Antrags bis zum erhalt der Police waren es 4 Tage!

Carnet de Passage:

Man benötigt es anscheinend zwar nicht mehr aber der Agent unseres Spediteurs besteht Darauf und es soll so einiges erleichtern. Lassen wir uns überraschen ob es sich lohnt.

 

Ersatzteile und Reserve Sachen:

Man weis ja nie: man hört viel liest viel und macht seine eigenen Erfahrungen. Bei meinem ersten Trip mit einer Honda CX 500 war ich 7 Monate in Australien. Ich hatte Zündkerzen, Kabelbinder, Schrauben, Panzertape und etwas Werkzeug dabei. Bei meinem zweiten Trip in Australien 3 Monate mit meiner GS waren schon Schläuche, Montierhebel und Flicken hinzu gekommen. Und so wird es erst immer mehr und dann immer weniger ich hab zumindest ein gutes gefühl

Africa Twin:

Im Rohr am Motor:

  • Ölfilter
  • 500ml Scottoil
  • einen Satz Radlager
  • Lenkkopflager
  • Bremsbeläge Hinten
  • Reparaturhülse für das Zeltgestänge
  • Schmales Panzertape
  • Ersatzklett für die Baehr Anlage
  • Ersatzstecker für die Stromversorgung des PC’s im Tankrucksack

Im Rohr am Gepäckträger:

  • Ersatz CDI für die Transalp
  • Reparatursatz für den Kocher
  • Schrumpfschlauch
  • Epoxid Metallkleber
  • 6 Zündkerzen
  • 2 Benzienfilter
  • Panzertape Schmal
  • Schlauchschellen
  • Panzertape Breit
  • Ersatzkabel für die Baehr Anlage Spiralkabel vom Helm zum Motorrad
  • 1m Kabel
  • Ersatzbremsbeläge für Vorne
  • Ersatz Relai für das Cockpit
  • Warnweste

Unter der Sitzbank

  • Kabelbinder in verschiedenen Längen
  • ein Sortiment an Ersatzschrauben

Hecktasche:

  • Ersatzschläuche
  • Multimeter
  • Flicken mit großer Tube Kleber
  • Flicken für den Reifenmantel
  • Sicherungen
  • Schmales Klebeband
  • Reifenmontierpaste
  • Ein stück Benzienschlauch
  • Handluftpumpe
  • Kompressor – vom Gehäuse befreit
  • Hand Druckluftprüfer
  • Winkelventiel
  • Kabelbinder
  • Ersatzdüsen für den Scottoiler
  • Nylonflicken
  • Ersatzzüge - die Innereien
  • 12V Lötkolben und etwas Lötzinn
  • Einen Ersatz Schwingenschoner da ich vorne einen Zahn kleiner Fahre

Ersatzteile an der Transalp

Im Rohr am Motor

  • Ölfilter
  • 500ml Scottoil
  • 6 Zündkerzen
  • Radlager Transalp

Am Motorschutz einen Ersatz Schwingenschoner da ich vorne einen Zahn kleiner Fahre
Unter dem Gepäckträger eine ertsatz Tachowelle

[MOIN MOIN              mit dem Motorrad durch Südamerika auf einer Africa Twin und Tra nsalp] [Wir sinds] [Motorräder] [Südamerika             mit einer Africa Twin und Transalp] [Links] [Impressum]